Erfüllende Kommunikation

  • Schrift verkleinern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schrift vergrößern
Übungen zum Kartenset

 Der Brunnen   Es gab seit Jahren diesen Brunnen im Dorf. Er war ziemlich klein und aus Feldsteinen aufgemauert, die in der Gegend überall herumlagen. Ein Dach aus Holzschindeln schmückte den Brunnen und zu jeder Jahreszeit sah er einfach fantastisch aus.  Der Brunnen war wie ein Magnet für die Menschen im Dorf. Kinder spielten um ihn herum. Die Menschen trafen sich hier täglich und teilten Freude und Sorgen. Es war ein Vergnügen, das Wasser aus der kühlen Tiefe nach oben zu holen, während die Seilwinde geschmeidig surrte und hinab fallenden Tropfen aus der Tiefe ihr Lied nach oben schickten.  Manchmal, wenn es regnete und stürmte, kostete es die Dorfbewohner Überwindung rauszugehen, um das Wasser zu holen. Ihre Herzen waren dann schwerer als an sonnigen Tagen. Aber der Brunnen war auch bei Regen und Sturm magnetisch, so dass sie sich immer wieder auf den Weg machten. Und wenn sie dann beim Brunnen erst einmal wieder eintrafen, füllten sich ihre Herzen mit Dankbarkeit.

1 Kartenset Übung - Gefühlswortschatz erweitern
2 Kartenset Übung - Bedürfniswortschatz erweitern
3 Kartenset Übung - Hinter urteilenden Gedanken Gefühle und Bedürfnisse hören lernen
 

"Das Ziel im Leben ist, all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen."
Marshall B. Rosenberg